Wo wir leben

Biel/Bienne

Unsere Gemeinschaft war 1953 die erste, die in der Schweiz gegründet wurde. Zu viert leben wir in einem Hochhaus mit insgesamt 80 Wohnungen. Drei von uns sind bereits im Pensionsalter. Wir pflegen unsere Freundschaften in der Nachbarschaft und mit unseren ehemaligen Arbeitskolleginnen und Kollegen. Anny Myriam arbeitet seit fast 25 Jahren in einem großen Supermarkt in der Nähe. 

Biel gehört zum Kanton Bern und ist die größte zweisprachige Stadt der Schweiz (französisch und deutsch). Lange galt sie als „Stadt der Uhren“ – weltbekannte Hersteller produzierten hier ihre Zeitmesser. Längst hat sie aber diese herausragende Stellung verloren. Doch Biel bleibt eine multikulturelle Stadt. 

Mit Flüchtlingen kommen wir vor allem bei einem Treffpunkt in Kontakt. Teilweise haben sie keine Papiere, um in der Schweiz bleiben zu dürfen. Hier treffen wir Männer, Frauen und Familien, die auf der „Schattenseite“ des Lebens stehen. Ihre Begleitung über eine lange und oft harte Wegstrecke hin macht Freundschaften möglich und hält diese am Leben.


Kontakt:

Tel. 0041 32 3221630 

@ fratbiel(at)outlook.com