Kopf: Die kleinen Schwestern Jesu
Bild zum Aktuellen Beitrag

Jesus als Vorbild

Wie Jesus 30 Jahre lang in Nazaret gelebt hat, verborgen, unbeachtet, mitten unter den Menschen, so sind unsere Gemeinschaften dort, wo die Ärmeren, die "kleinen Leute" sind.

Mit ihnen teilen wir Schmerz, Trauer, aber auch das Schöne und die Hoffnung. Der einfache Alltag verbindet uns und die Freundschaft wird zu einem Geschenk.

Bild zum Aktuellen Beitrag

»Lass alle in dein Herz ein, mit denen du das Leben teilst, die Gott auf deinen Weg gestellt hat;
das ist die Botschaft der Gemeinschaft der Kleinen Schwestern Jesu und ich möchte, dass wir sie in die Welt hinaus tragen, in alle Kontinente, zu allen Völkern, seien sie nun Christen, Muslime, Juden, Buddhisten, Marxisten oder Atheisten.«
(Kl. Sr. Magdeleine)